Google Maps Business View

Mehrere Ebenen gleichzeitig sichtbar

Google hat in der mobilen Google Maps App die Einträge von Firmen erweitert, bei denen zertifizierte Google-Fotografen wie Ingo H. Fleckenstein für Unternehmen und Geschäfte virtuelle Street View Panorama-Touren auf verschiedenen Ebenen (Multifloor) erstellt haben. Diese Panoramen sind jetzt pro Ebene alle gleichzeitig sichtbar und drehen sich, wenn der Bildschirm nach oben oder unten gescrollt wird. Klickt man in eines der Panoramen, öffnet sich die virtuelle Tour in der jeweiligen Ebene. In der Darstellung werden die von den Fotografen erstellten Businessfotos mit den Panoramen zusammen angezeigt. Durch die Drehbewegung werden die Panoramen als solches leicht identifiziert. Weitere Informationen zu diesem Thema erteilt Ingo H. Fleckenstein, Zertifizierter Google-Fotograf, Geschäftsinhaber von PR & More in Lehrte.

Zertifizierung Google Street View | Trusted-Fotograf erneuert

Google stellt bei Google Street View | Trusted, der realitätsnahen Abbildung von Unternehmen und Geschäften im 360 Grad-Modus, nicht nur hohe Ansprüche an die eingesetzte Fotoausrüstung sondern auch an die Qualität und Leistung der zertifizierten Google-Fotografen. Diese verpflichten sich zur Einhaltung der Google-Qualitätsstandards durch strikte Beachtung der Vorgaben und Empfehlungen. Die Ergebnisse werden durch die Google-Qualitätssicherung laufend überprüft. Nur wer die Kontrollen besteht und eine entsprechende Anzahl von neuen Shoots in einem bestimmten Zeitraum erfolgreich nachweisen kann, erhält eine erneute Zertifizierung. Ingo H. Fleckenstein, Zertifizierter Google-Fotograf aus der Region Hannover mit mehrjähriger Erfahrung für Google Street View | Trusted (früher Google Maps Business View), hat diese Zertifizierung heute erneut für 5 Monate erhalten. Seine Kunden profitieren davon, dass meist bereits wenige Tage nach dem Shooting die Ergebnisse bei den verschiedenen Google-Diensten wie Google Search, Maps oder Google+ sichtbar sind, weil sie von der Qualitätssicherung vorab freigegeben sind. Google Street View | Trusted wird von einer Vielzahl von Unternehmen in verschiedenen Branchen eingesetzt, darunter Arzt- und Physiotherapiepraxen, Augenoptiker, Autohäuser und Autowerkstätten, Beauty- und Tattoostudios, Fitnessstudios, Kamin- und Küchenstudios, Mode-/Bekleidungsgeschäfte, Bars, Clubs und Restaurants, um nur einige zu nennen. Alle diese Unternehmen und Geschäfte verbessern mit Google Street View | Trusted ihre PR-Darstellung bei den Google-Diensten. Foto- und 360 Grad Panoramaaufnahmen für Google Street View | Trusted dürfen nur geprüfte und zertifizierte Google-Fotografen wie Ingo H. Fleckenstein, der seit Mitte 2013 im Google-Fotografenteam dabei ist, bei Google hochladen. Sein Einsatzgebiet ist heute bundesweit, Schwerpunkte sind aber Niedersachsen und dort die Region Hannover bis nach Bremen, Braunschweig, Celle, Hameln, Hildesheim oder Göttingen. Einige Kunden kommen aber auch schon aus Nordrhein-Westfalen. Bei einem Zertifizierten Google-Fotografen, der die Kundenwünsche gut umsetzt und an die Möglichkeiten der Google-Dienste anpasst, sind die Geschäftsführer und Inhaber von mittelständischen Unternehmen und Geschäften in besten Händen. Weitere Informationen auf dieser Website: www.prandmore.de.

Google gestattet 360 Grad-Außenaufnahmen

Mit Google Street View Trusted können Unternehmen und Geschäfte nun auch ihre zum Business gehörenden Außenbereiche (wie Biergärten, Straßencafés etc.) in 360 Grad-Views abbilden lassen. Hier ein Beispiel: Landgasthof Pleister Mühle in Münster. Google Street View Trusted ist ein Dienst auf Basis der Street View Technologie und ermöglicht virtuelle, interaktive Touren durch Unternehmen und Geschäfte. Dabei werden verschiedene 360 Grad-Aufnahmen zu einer Tour verbunden. Diese Tour erlaubt Besuchern einen sehr realitätsnahen Eindruck der Räumlichkeiten, des Ambientes und des Warenangebotes. Die Touren erscheinen unter anderem jetzt auch in der neuen Street View App und sind daher für touristisch ausgerichtete Geschäfte und Betriebe von besonderem Interesse. Die direkte Anbindung an vorhandene Street View-Aufnahmen ist jedoch in Deutschland im Gegensatz zu anderen Ländern weiterhin nicht möglich.

Unternehmen und Geschäfte als „Sehenswürdigkeit“

Wer die neueste Street View App auf sein Smartphone installiert hat, staunt nicht schlecht. Zwischen den Sehenswürdigkeiten einer Stadt oder Region (als Photosphere aufgenommen) tauchen auch die von einem Zertifizierten Google-Fotografen unter Google Business Photos, Google Maps Business View oder Google Street View Trusted erstellten virtuellen Touren bei Unternehmen und Geschäften auf. Diese basieren auf der Street View Technologie. Die Geschäftsinhaber wird es freuen. Denn sehenswürdig sind die virtuellen Touren allemal. Glücklich ist, wer jetzt schon dabei ist und so von Interessenten und Kunden gefunden wird.

Änderungen bei Google Maps Business View

Google plant umfangreiche Änderungen in der Struktur und im Umfeld des Dienstes Google Maps Business View. Weitere Ankündigungen sollen bis Anfang September 2015 folgen, teilt Google mit. Es wird erwartet, dass insbesondere für kleinere Unternehmen und Geschäfte die Dienstleistung der Zertifizierten Fotografen zur Erstellung der Aufnahmen nach der Umstellung erheblich teurer wird.